Skip to content Skip to sidebar Skip to footer

Wir gestalten unsere Zukunft mit

Unter dem Motto „Wir gestalten unsere Zukunft mit“ wurde der Verein Deutsch-Afrika Kompass (vormals GermAfrika Kompass) gegründet. Wir wollen zusammen kommen und über unsere Situation beraten. Die TeilnehmerInnen sind überwiegend – jedoch nicht ausschließlich –  MigrantInnen mit Subsahara afrikanischer Herkunft.

Das Ziel des Vereins ist Menschen afrikanischer Abstammung (bestehend aus Menschen mit Fluchthintergrund, aber auch sesshafte Migrantinnen und Migranten aus den verschiedenen gesellschaftlichen Ebenen) zusammenzubringen, um gemeinsam über die Zusammenhänge von Flucht, Migration und Zukunft zu beraten.

Manche Mitglieder des Vereins sind Zeugen von Unmenschlichkeit, Gewalt, Hoffnungslosigkeit, Machtlosigkeit. Sie haben das erlebt und überlebt, was wir heute beobachten in Syrien, Griechenland, in der Türkei, in Libyen oder Marokko an der Grenze von Europa (am Mittelmeer, an den Zäunen von Ceuta und Melilla), in der Wüste Sudans, im Maghreb, in Sinai oder auch in den Slums in Kenia, Äthiopien, oder Bergen oder Wäldern in Uganda, im Kongo, etc.

Wir sind nun nach Deutschland gekommen bzw. in Deutschland angekommen. Wir sind in der Vergangenheit nicht gefesselt aber auch wir vergessen nicht woher wir kommen. Wir wollen unsere Zukunft mitgestalten. Wir wollen unseren Beitrag für einen gesellschaftlichen Zusammenhalt und eine Entwicklung für alle leisten.